Ostern in der Rhön

by | Mai 15, 2023 | Reisen | 0 comments

IMG 20230409 160119132 HDR scaled

Dieses mal wagen wir uns schon etwas länger in die weite Welt hinaus 😉

Da wir eine Mitgliedschaft bei Landvergnügen haben, suchen wir uns ein Fleckchen Deutschland aus, das nicht so weit weg ist und das wir uns nicht unbedingt als Urlaubsort auswählen würden. Somit ist unsere Wahl auf die Rhön gefallen und wir haben uns einen schönen Hof ausgesucht. Und da uns der Weg an Fulda vorbei führt, haben wir den Weg genutzt uns Fulda anzuschauen, bevor wir nach Hofbieber zum Kreuzhof weiter gefahren sind. 

Rotes Moor und Wasserkuppe

Für den zweiten Tag haben wir uns eine Wanderung zur Wasserkuppe ausgeguckt. Wir sind vom Parkplatz „Rotes Moor Haus“ losgewandert. Zuerst über einen Bohlenpfad, der durch das rote Moor führt und am Ende einen Aussichtsturm bereit hält. Dort hat man einen weiten Blick über das Moor.

Anschließend hat uns der Weg durch die Kaspatenschlucht geführt, die sehr abwechslungsreich und im Sommer bestimmt auch für angenehme Temperaturen sorgt. Allerdings war uns kalt genug und wir waren froh, dass der Weg uns stellenweise ganz schön eingeheizt hat. Die Wasserkuppe mit ihren 940 hm will schließlich erarbeitet werden. Dort oben wird man mit einer tollen Aussicht über die gesamte Rhön einschließlich der umliegenden Gebieten belohnt, sofern die Sicht gut ist. Wir haben uns allerdings nicht allzu lange aufgehalten, weil es dort oben sehr windig und richtig kalt war. Noch ein kurzer Abstecher zum Fliegerdenkmal und dann der Abstieg und Rückweg zum Kasten. Der hat uns mollig warm empfangen, da ich vergessen hatte, die Heizung runter zu drehen.

Screenshot 20230515 2009132

Da wir dringend Strom für unsere mobilen Verbraucher benötigten, haben wir uns nach einem Stellplatz umgeschaut und sind schließlich im Tipi-Hotel bei Poppenhausen gelandet. Und was lehrt uns das? Der Roadcar spart echt an USB-Buchsen im Wohnraum und diese wollen nun ganz schnell nachgerüstet werden.

https://rhoenindianerhotel.com/

Burgruine Ebersburg

Am nächsten Tag hielten wir Ausschau nach einer Tour, die uns zu einer Burg führt. Direkt in Poppenhausen konnten wir auch schon starten. Passend zu Ostern hat uns der Weg über einen Kreuzweg und Mariengrotte zur Steinkapelle geführt. Kann das Zufall sein?

Der Kreuzweg hat das Christentum und weltliche Lebensweisheiten vereint. An diesem Ostersonntag war alles in sich stimmig und wir haben uns viel Zeit für diesen besonderen Weg gelassen.

Auf der Burgruine Ebersburg wurden wir noch einmal mit einem tollen weiten Blick über die Rhön beschenkt.

Wir haben uns kurzerhand entschlossen, erst am nächsten Morgen die Heimfahrt anzutreten und über Park4Night haben wir einen ruhigen Stellplatz in Hünfeld gefunden, wo wir den Tag haben ausklingen lassen.

https://park4night.com/de/place/76765

 

Screenshot 20230515 2010112
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte Dich auch interessieren

 

Höhlen und Zechen

Höhlen und Zechen

Hemer Felsenmeer und Heinrichshöhle Da uns die Höhenmeter und Radkilometer ganz schön in den Knien steckten, haben wir uns für einen Wanderstag entschieden und haben in unmittelbarer Nähe das Felsenmeer entdeckt. Also einen Abstecher nach Hemer gemacht und dort auch...

read more
Der Ruhr entlang

Der Ruhr entlang

Winterberg  Ganz entspannt sind wir dieses Mal in den Urlaub gestartet. Die Anfahrt war nicht weit, so waren wir auch schnell an unserem ersten Ziel. Wir sind direkt auf unseren Übernachtungsplatz, Winterber - 37 Im Mühlengrund, gefahren.  Zur Einstimmung haben wir...

read more
Köhlgarten und Staufen

Köhlgarten und Staufen

Winter vertreiben im Hochschwarzwald Nach einem heftigen Winterausbruch mitten im April nutzten wir das erste Wochenende, das Sonnenschein versprach. Bei sintflutartigen Regenfällen sind wir Richtung Hochschwarzwald aufgebrochen und haben in Sulzburg übernachtet....

read more

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert