Jungfernfahrt mit dem Roadcar an den Mittelrhein

by | Apr 18, 2023 | Reisen | 0 comments

IMG 20230325 WA0021

Ganz aufgeregt sind wir zu unserem ersten Roadtrip an den Mittelrhein aufgebrochen. Das Wetter war nicht so toll, aber das hat ja durchaus auch Vorteile, denn es sind noch nicht so viele andere Menschen unterwegs.

Unser Ziel war der Mittelrheinklettersteig, der in Boppart startet. Am Einstieg gibt es einen Parkplatz, an dem auch 3 Wohnmobil-Stellplätze ausgewiesen sind:

https://park4night.com/de/place/219260

Mittelrhein-Klettersteig

Am Ortsausgang vom Ort Boppard befindet sich an den Hängen des Hirschkopfes ein kleiner Klettersteig. Der Klettersteig ist einfach, für Kinder und Anfänger geeignet und bei Bedarf können Klettersteigsets ausgeliehen werden. Kletterpassagen unterbrochen von einzelnen Wanderabschnitten führen entlag der Hänge. Viele Leitern, Stufen und Klammern sind verbaut. Eine Passage ist sehr ausgesetzt, sodass ein Klettersteigset die notwendige Sicherheit bietet. Oberhalb des Klettersteiges führt ein Wanderweg. Beide Varianten treffen aufeinander, sodass auch Gruppen oder Familien mit unterschiedlichen Vorlieben diese Tour gemeinsam erleben können.  Der Gasthof Vierseenblick lädt zur Einkehr ein. Von April bis Oktober kann die Sesselbahn als Rückweg zum Tal genutzt werden. Die gesamte Strecke bietet immer wieder herrliche Ausblicke auf die Rheinschleife und das Rheintal.

Die Nacht haben wir auf einem öffentlichen Parkplatz verbracht, auf dem auch 3 Wohnmobilplätze ausgewiesen sind. Der Platz ist kostenlos, mit Blick auf den Rhein und zumindest am Wochenende war die Nacht sehr ruhig. Im Rheintal ist es immer etwas schwierig mit der Nachtruhe, da entweder der Zug und/oder die Bundesstraße immer sehr nahe sind. Aber wir hatten Glück und es war weder noch zu hören.

Loreley

Am nächsten Tag fuhren wir im Regen Richtung St. Goar. Dort haben wir den Kasten geparkt und sind mit der Fähre nach Goarshausen und über die Burg Katz zum Loreley-Aussichtsfelsen gewandert. Auch von dort wieder wunderschöne Ausblicke in und über das Rheintal. Abwärts nahmen wir die vielen Stufen zur Mole, auf deren Ende die Loreley-Statue steht. Bei plötzlich schönstem Wetter wanderten wir am Rhein entlang nach Goarshausen.

Alles in allem war die Jungfernfahrt mit dem Roadcar ein toller Ausflug.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das könnte Dich auch interessieren

 

Höhlen und Zechen

Höhlen und Zechen

Hemer Felsenmeer und Heinrichshöhle Da uns die Höhenmeter und Radkilometer ganz schön in den Knien steckten, haben wir uns für einen Wanderstag entschieden und haben in unmittelbarer Nähe das Felsenmeer entdeckt. Also einen Abstecher nach Hemer gemacht und dort auch...

read more
Der Ruhr entlang

Der Ruhr entlang

Winterberg  Ganz entspannt sind wir dieses Mal in den Urlaub gestartet. Die Anfahrt war nicht weit, so waren wir auch schnell an unserem ersten Ziel. Wir sind direkt auf unseren Übernachtungsplatz, Winterber - 37 Im Mühlengrund, gefahren.  Zur Einstimmung haben wir...

read more
Köhlgarten und Staufen

Köhlgarten und Staufen

Winter vertreiben im Hochschwarzwald Nach einem heftigen Winterausbruch mitten im April nutzten wir das erste Wochenende, das Sonnenschein versprach. Bei sintflutartigen Regenfällen sind wir Richtung Hochschwarzwald aufgebrochen und haben in Sulzburg übernachtet....

read more

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert